Leistungen

Oberflächenschutz Gasflasche Beschichtung

Oberflächenschutz

Unser Flaschenbehandlungszentrum setzt neue Maßstäbe in punkto Qualität und Korrosionschutz. Hier werden Ihre Flaschen gereinigt und gemäß der neuen EU-Norm EN 1089-3 beschichtet. Die erweiterte Kennzeichnung der Flascheninhalte auf der Schulterfläche wird in unserem Hause ebenso realisiert wie die Reinigung der Innen- und Außenwände.

Wir sind Spezialisten für die wiederkehrende Prüfung von Druckgasflaschen. Deshalb ist Qualität für uns Prinzip. Ein wesentlicher Aspekt ist dabei der Korrosionsschutz. Zur Beschichtung der Behälter nutzen wir vorzugsweise ein umweltfreundliches Pulverlacksystem. Bei 210°C wird im Einbrennofen das Pulver eingebrannt. Qualitätsprüfungen zeigen hier einen Mindest-Gitterschnittwert von Gt1. Der Salzsprühtest nach DIN 50021 erreicht auch nach 1000 Stunden hervorragende Ergebnisse. Auf Wunsch ist auch eine Nasslackierung möglich. Hierbei nutzen wir ausschließlich lösungsmittelfreie Wasserlacke. Konventioneller Lack trocknet im Ofen bei 60°C.

Die zusätzliche Kennung im Schulterbereich wird in einer Applikationseinrichtungen aufgebracht. Je nach Nutzungszweck werden die Innenwände inspiziert. Bei Rost oder Verunreinigung kommt hier unsere Innenstrahlanlage zum Einsatz. Alle im Flaschenbehandlungszentrum präparierten Gasflaschen erhalten eine langzeitbeständige Oberfläche.

Anfrage

Was können wir für Sie tun?

Neben der großen Produktpalette der Wystrach GmbH bietet unser Unternehmen seinen Kunden auch zahlreiche komplexe und zertifizierte Dienstleistungen an:

Flachbett Laserschnitt

Bleche in kürzester Zeit schneiden mit dem TruLaser 3030 der Firma Trumpf.

Rohrschnittlaser

Rohre und Profile in einer Aufspannung ablängen, Aussparungen und Konturen mit dem TruLaser Tube 5000 von Trumpf einbringen.

Schweißen

Modernste Technik mit den Schweißrobotern von IGM und den orbitalen Schweißautomaten.

Oberflächenschutz

Unser Flaschenbehandlungszentrum setzt neue Maßstäbe in punkto Qualität und Korrosionschutz.

Prüfung von Druckbehältern

Prüfung von Gasflaschen nach dem Gefahrguttransportrecht (ADR / RID) in der jeweils gültigen Fassung.